Familie Zipikoff

Die Familie Zipikoff hat in unserer Untersuchung eine sehr große Rolle gespielt. Der Namensgeber ist Zalman Zipikoff, der wie seine Frau Beile, geb. Unterschlg, aus Russland nach Dänemark gekommen war. Der russische Ursprung erklärt auch die Variation in der Schreibung des Namens, wir haben den ersten Buchstaben mit “C” und “Z” gefunden. Aufgrund der hohen Anzahl an Familienmitgliedern, die auf der Sankt Petri Schule waren, hat diese jüdische Familie in unserem Zeitraum eine sehr starke Verbindug zur Schule. Jedoch ereilte viele von den Zipikoffs ein sehr schlimmes Schicksal, als sie auf der Flucht vor den Nationalsozialisten den Öresund nach Schweden überqueren wollten.